Überspringen zu Hauptinhalt
Vintage, My Love!

Vintage, my love!

Ich frage mich manchmal, ob das Thema “Vintage” für Hochzeiten je aus der Mode kommen wird. Seid Jahren schon beherrscht das Alte das Neue – und auch ich mag es schrecklich gern.

Heute möchte ich euch gerne einige Inspirationen einer Hochzeit, fotografiert von Tangled Lilac Photography zeigen, die soooo viele tolle DIY-Elemente enthält. Ihr könnt sie ganz einfach nachmachen.

Grundsätzlich empfehle ich euch: haltet auf Flohmärkten ausschau nach Utensilien. Ihr werdet staunen, was ihr alles bekommen könnt. Einiges kann wahrscheinlich genau so bleiben, manche Dinge könnt ihr verändern und pimpen.

Ich lege jetzt einfach mal los und starte mit dem

Koffer für Glückwünsche

KJ-1035 1

Nehmt verschieden große Koffer und stapelt diese aufeinander. Den Obersten lasst ihr offen und schmückt ihn aus. Hinein dürfen die Glückwunschkarten eurer Gäste. Stillvoll verstaut!

Candybar mal anders

2

Ihr kennt sicherlich die allseits beliebte Candybar – eine tolle Sache, aber so richtig hip ist das für mich nicht mehr. Ich mag es viel lieber, wenn tolle Dekodetails Torte und Süßigkeiten begleiten.
Umgedrehte Holz- oder Weinkisten bilden eine tolle Erhöhung für die Hochzeitstorte oder anderen leckeren Kuchen. Ihr könnt den Tisch z.B. mit einem alten Telefon, Schallplatten und Blumen schmücken.
Toll finde ich auch Popcornmaschinen – alleine der Duft ist einfach himmlisch! Solche Vintage-Modelle könnt ihr euch ausleihen, stellt Candyspender daneben und habt mal eine ganz andere Candybar.
PS: Perfekt wird es mit selbstgebastelten Tütchen für das Popcorn.

DIY Tischdeko im Vintagestil

KJ-1054 KJ-1083 KJ-1088 KJ-1094 KJ-1102 KJ-1104 KJ-1105 KJ-1111

Auf Flohmärkten findet ihr im Handumdrehen alte Fotoapperate, Bilderrahmen und Co. Alte ausgespühlte Dosen, Gurkengläser oder ähnliches werden zu Blumenvasen.
Tobt euch ruhig aus: auch alte Bücher, Filmrollen o.ä. können auf den Tisch.Besonders schön: wenn in die Bilderrahmen alte Fotos von euren (verstorbenen ?) Verwandten kommen.

Anordnung der Tische

4

KJ-1071 KJ-1081

Alles sollte locker sein – nicht zu steif. Stellt deshalb doch einfach mal die Tische nach draußen. Mit Blick ins Grüne wird alles gleich nochmal so schön.
Schöne Idee: verschieden farbige Tischdecken wählen und alles unter Bäume stellen.

Noch mehr Deko

KJ-1014 KJ-1027 KJ-1042 KJ-1059

3

Alte Schallplatten mag ich SEHR SEHR gerne! Ob gesammelt in einer Box, beschriftet als Tischnummern oder sogar als Untersetzer: ich kann nicht genug davon bekommen.
Wenn ihr eine Laterne entdeckt, könnt ihr diese auch alternativ mit Blumen bestücken und aufstellen oder -hängen.
Cool sind auch Reagenzgläser, die ihr mit einer Schnur in Bäume hängt und mit einzelnen Blumen bestückt. Definitiv mal was ganz anderes, oder?

Das Vintage-Outfit

KJ-2028 KJ-2029 KJ-2094 KJ-2098

5 6 7 8

Super wichtig: die Kleidung! Sie trägt wesentlich zum echten Vintage-Feeling bei. Für uns Frauen eignen sich Petticoats (wie hier evtl. in einer knalligen Farbe), pfiffige Fascinator und tolle hohe Schuhe. Alter Schmuck (echt oder Modeschmuck) sieht elegant aus und passt perfekt.
Die Männer machen in einem Anzug, Hosenträgern und einem Hut eine gute Figur. Je mehr, desto besser – deshalb bittet eure Gäste doch, sich auch entsprechend dem Motto zu kleiden.

 

Und nun wünsche ich euch: frohes Suchen, Finden, Dekorieren – habt eine schöne Vintage-Hochzeit!
Eure Svenja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünf × drei =

An den Anfang scrollen