Überspringen zu Hauptinhalt
Traumberufe Entdecken – Was Ist Deiner?

Traumberufe entdecken – was ist deiner?

Traumberufe – sie spucken einem oft schon als Kind im Kopf herum. Bei mir war es damals “Musical-Star”, ab und zu mal Modedesignerin und noch seltener eine Art “Barbie-Entwicklerin”.
Zusammenfassend betrachtet mochte ich es also schon immer kreativ.

Ich liebe meinen Beruf als Hochzeitsexpertin und könnte mich gar nicht zwischen der Planung, den freien Trauungen, dem Bloggen, der Moderation usw. entscheiden. Die Mischung macht es für mich persönlich so spannend und fantastisch.

Nichts desto trotz denke ich mir oft: wie ist es wohl den Job XY zu haben? Dann überlege ich mir, was positiv und bestimmt negativ ist und grüble ein wenig. Ende der Geschichte!

Vor nicht allzu langer Zeit, habe ich dann Descape entdeckt. Ganz oben auf der Homepage steht:
„Kurztrips in Traumjobs
Werde Tischler oder Winzer für einen Tag ohne deinen Job zu kündigen.
Buche jetzt ein Abenteuer fernab deines Schreibtisches!“

Bild1

Ohhhhhhh, interessant! Mein Herz fing an zu hüpfen und ich klickte mich fröhlich durch die Angebote: Gin Destiller, Musikproduzent, Winzer, Matrose, Schuhmacher…uiiiiii!
Ich konnte mich gar nicht entscheiden!
Was aber sofort klar war: ich möchte auch dabei sein und anderen meinen Beruf einen Tag lang zeigen. Gesagt, getan – und schon ist mein Angebot online.

Bild3

In meinem Kopf ratterte es aber weiter und so möchte ich euch Descape aus einem Grund ganz besonders an Herz legen – ihr ahnt es? Klar, das ist DIE Geschenkidee für euren Bräutigam, die Trauzeugin, den Papa usw.! Oder aauch für das Brautpaar zur Hochzeit!
Ihr merkt es sicher, ich bin total begeistert davon und habe hier mal meine derzeitigen Top 3 für euch zusammengestellt.

  1. Pferde-Rancher in Niederbayern
    Weil ich halt ein Mädchen bin und Pferde früher sooooo geliebt habe – wer hat außer mir noch die „Wendy“ gelesen? J
  2. Chocolatier in Berlin
    Ich liebe Schokolade – Punkt und fertig!
  3. Regisseur in München
    Bestimmt spannend und interessant, hier mal hinter die Kamera zu schauen.

Bild4

 

Und, auch auf den Geschmack gekommen? Ich hab auf jeden Fall schon ein Weihnachtsgeschenk dort entdeckt – bald ist es ja schon wieder so weit.

Ach ja und um noch einmal auf meinen „Descape“ zurück zu kommen: ihr könnt mich einen Tag lang begleiten und sehen, was ein Hochzeitsplaner so treibt, wie der Alltag aussieht und natürlich auch in alle Bereiche einmal hineinschnuppern.

Bild1
Seid dabei, ich freu mich auf euch!

Bis bald,

eure Svenja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

neun + 11 =

An den Anfang scrollen