Titel

Tattoos zwischen Obstbäumen – ein Shooting mit Babybauch

Meine Lieben, ich warne Euch schon einmal vor: Dieser Blogpost ist gespickt mit Superlativen! Ich geize nicht mit starken Wörtern und das hat gleich mehrere Gründe:

  1. Das Paar ist tätowiert
  2. Piercings haben sie auch noch
  3. Die Braut ist schwanger
  4. Beide sind super kreativ
  5. Die Fotos sind MEGA
  6. Alles wirkt total cool und gleichzeitig so natürlich

So, nachdem ist das vorausgeworfen habe, jetzt es jetzt los! Vorhang auf für das „After Wedding Shooting“ von Selina & Boris – fotografiert von der lieben Bea von Gloomy Light Photography. Sie hat bei einem Spaziergang die hübschen Obstbäume entdeckt und sie als Kulisse ausgesucht.

4 5 GL_SB_BT15 (4)23 GL_SB_BT15 (22)23 GL_SB_BT15 (28)23

Am liebsten fotografiert Bea, wie hier, am Abend, wenn das Licht weich und warm ist.

GL_SB_BT15 (63)23 GL_SB_BT15 (64)23 GL_SB_BT15 (70)23 GL_SB_BT15 (75)23 GL_SB_BT15 (80)23 GL_SB_BT15 (84)23

Boris hat sein eigenes Piercingstudio und ist sehr kreativ – die witzige Kappe hat er doch glatt selbst gemacht.

2 GL_SB_BT15 (18)23 GL_SB_BT15 (24)23

Übrigens: mittlerweile sind Selina & Boris zu dritt und der kleine Lemmy stellt ihren Alltag auf den Kopf.

GL_SB_BT15 (88)23 GL_SB_BT15 (89)23 GL_SB_BT15 (94)23 GL_SB_BT15 (131)23

Brautstrauß & Blumenkranz wurden von Anja Schönmann Meyer und ihrer Tochter Selina Meyer (Blumen Schönmann) gefertigt und bilden einen tollen Rahmen für das Brautkleid.

1 3 GL_SB_BT15 (57)23 GL_SB_BT15 (58)23

Man sieht den Beiden sofort an, dass sie ein fröhliches, entspanntes Paar sind. Ich für meinen Teil würde mit ihnen sofort eine Apfelsaftschorle trinken gehen.

GL_SB_BT15 (97)23 GL_SB_BT15 (101)23 GL_SB_BT15 (108)23

Ach ja…und schon ist der Blogpost wieder vorbei! Warum sind alle schönen Dinge immer so schnell um? Ich scrolle einfach nochmal hoch – und Ihr?

 

Bis bald

Eure Svenja

Dieser Beitrag hat 3 Kommentare

  1. Denise

    Hallo Svenja,

    diese Zwei sind, für mich, eines der coolsten Brautpaare ever.
    Mal etwas ganz anderes, wie diese langweiligen mit Tüll überladenden Hochzeitskleider und in den Anzug gequetschten armen Kerle.
    Sehr schöne Fotos.

    Liebe Grüße
    Denise

  2. Herr von Welt

    Toll, wie romantisch Tattoos wirken können! Besonders die Hosenträger gefallen uns gut und deshalb hier auch unser Hosenträger-Credo: Hosenträger trägt man keineswegs allein aus praktischen Erwägungen nur “drunter”. Man zeigt sie stolz her – und sich stets gerne mit ihnen. So gehören Hosenträger unverzichtbar auch zur Hochzeit: Werden sie aus den “niederen Gründen der Bequemlichkeit” unter Weste und Sakko getragen, kommen sie am späten Abend doch unweigerlich zum Vorschein. Also: Mutig Farbe bekennen und alle anwesenden Herren mit den Hosenträgern (möglichst von Les Bretelles de Léon) ausstatten. Es grüßt aus Berlin, Herr von Welt

  3. Xeira

    Ich finde Tattoos Genial Schön die Kombination von Vintage Hosenträger mit einer Fliege und Tattoos auf den Armen is super. Ich lasse mir auch demnächst Tattoos stechen und mal Schauen wie die Aussehen werden. Vielleicht poste Ich die dann auch. Aber Vielen Dank und alles gute euch beiden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.